Aktuelles

23. April 2024

Nachhaltigkeit schaffen durch Digitalisierung

Die Erhebung der bestehenden IT-Systemlandschaft bietet einen Überblick über alle bestehenden Anwendungen und kann Potenziale für Ressourcenschonung identifizieren.
26. April 2023

Nachhaltiges Datenmanagement – ökologisch wertvoll & ökonomisch sinnvoll

Digitalisierung ist für den Erfolg der meisten Unternehmen ausschlaggebend. Sie kann aber auch Nachhaltigkeitszielen gerecht werden. Dabei kommt den „Daten“ eine besondere Rolle zu.
22. Mai 2024

Einladung zur Netzwerkveranstaltung 2024

UBIT-Get-together am 1.6.2023 im Schloss St. Veit
3. April 2023

Einladung zur Netzwerkveranstaltung 2023

UBIT-Get-together am 1.6.2023 im Schloss St. Veit
9. März 2023

EU-Lieferkettengesetz – was ist zu erwarten?

Die EU veröffentlichte im Februar 2022 die "Directive on Corporate Sustainability Due Diligence". Dieses Gesetz ist eine Richtlinie und liegt noch als Entwurf vor.
14. März 2023

Soziale Nachhaltigkeit, Betriebliche Gesundheit

Soziale Nachhaltigkeit bedeutet für Betriebe zuerst, einen wertschätzenden Umgang mit Mitarbeiter:innen (Kunden, Lieferanten,…) auf Basis geeigneter fairer Rahmenbedingungen.
21. Februar 2023

Nachhaltigkeitsbildung

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." Albert Einstein
18. Januar 2024

ESG Audit

Die europäische Kommission definiert Corporate Social Responsibility (CSR) als „die Verantwortung von Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft“.
18. Januar 2024

Es ist keine Zeit mehr, keine Zeit mehr zu haben

Die europäische Kommission definiert Corporate Social Responsibility (CSR) als „die Verantwortung von Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft“.
14. März 2023

Organisationsentwicklung

Die europäische Kommission definiert Corporate Social Responsibility (CSR) als „die Verantwortung von Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft“.
6. Februar 2023

Nachhaltigkeit in Kommunen und Städten

2015 wurde die "Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung" seitens der UN beschlossen. Alle 193 Mitgliedstaaten (auch Österreich) verpflichten sich dadurch zur Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG´s) bis zum Jahr 2030.
6. Februar 2023

Bioökonomie – Förderungen für Forschung, Entwicklung und Innovation

Die Bioökonomie oder biobasierte Ökonomie bietet enorme Möglichkeiten für Unternehmen mit (technischen) Innovationen zu einer nachhaltigen Wirtschafts- und Lebensweise beizutragen. Forschung und Entwicklung kommt hier eine Schlüsselrolle zu, für die die öffentliche Hand zahlreiche Förderungen anbietet.
6. Februar 2023

EU-Green Deal

Ob Klimawandel, EU - Green Deal, oder Digitalisierung, Geschäftsmodelle sind im Umbruch. Wie gelingen die Neupositionierung und Transformation? Regularien wie Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) und Taxonomie als Innovations-Booster verstehen und implementieren!
6. Februar 2023

Nachhaltige Digitalisierung

ist, wenn man soziale und ökologische Nachhaltigkeit mit Digitalisierung verbindet. Sowohl Nachhaltigkeit wie auch Digitalisierung sind „nur“ Dimensionen bestehender Handlungsfelder von Unternehmen.
6. Februar 2023

Vermarktung von Bauprodukten

Bereits vor dem erstmaligen Einbau, müssen die Inverkehrbringer, im Rahmen der Verordnung (EG) 305/2011 (i.d.j.g.F) vom, 09. März 2011 laut den Anhängen I bis V, die Grundanforderungen (Leistungserklärung) von Baustoffen nachweisen.