Der Digi-Index der UBIT Steiermark

 

 

Das digitale Potential bestimmen

 

Digitalisierung ist viel. Und sie ist einfach. Wenn man versteht, den Überblick zu behalten über die vielfältigen Chancen. Dazu hat die UBIT Steiermark eine klare Roadmap entwickelt: Sieben Schritte beschreiben die Eckpunkte des digitalen Wandels. Sie dienen als Orientierung und können über wenige gezielte Fragen das aktuelle Potential aufdecken.

 

Sieben Schritte zum digitalen Erfolg

Die Trendit Roadmap bildet die Grundlage für den Digi-Index:

  1. Über den Tellerrand schauen: Was wird morgen mein Marktumfeld sein?
  2. Digitale Kompetenzen: Wie komme ich zu den Kompetenzen, die ich in Zukunft brauche?
  3. Digitale Prozesse: Welchen Kernprozess kann ich mit den aktuellen Technologien besser machen?
  4. Sicherheit: An welchen Punkten in unseren Abläufen sind Daten und Identitäten gefährdet?
  5. Digitale Produkte: Welche Probleme lassen sich heute auf neuen Wegen lösen?
  6. Kundenerlebnisse: Wie kann ich die Vorstellungskraft meiner Kunden anregen?
  7. Zukunftsbild: Womit verdienen wir in Zukunft das Geld?

Der Digi-Index stellt schon nach sieben Minuten dar, welche Aspekte in Ihrem Betrieb noch ungenutztes Potential haben. Am besten jetzt gleich ausprobieren ...

 

Potential in vier Entwicklungsstufen

Das Ergebnis des Digi-Index ist eine Prozentzahl: Diesen Grad an Digitalisierung haben Sie bereits realisiert. Die Differenz auf 100% stellt Ihr aktuelles Potential dar. Wir haben (angelehnt an die Diffusionstherorie von Everett Rogers) vier Beschreibungen für den aktuellen Digitalisierungsgrad formuliert:

 
 
 

Den passenden UBIT-Profi finden

Wenn Sie Ihr digitales Potential gemeinsam mit einem Profi aus den Bereichen Unternehmensberatung, Buchhaltung oder Informationstechnologie (UBIT) heben wollen, sind Sie nur ein paar Klicks davon entfernt: Der digitale UBIT-Assistent hilft Ihnen bei Ihrer Suche!

Aus dem Digi-Index erstellt der UBIT Assistent für Sie eine Liste der passenden steirischen UBIT-Profis. Sie brauchen nichts über unsere 200 Fachgebiete zu wissen. Sie müssen einfach nur 13 Fragen zum aktuellen Status in Ihrem Betrieb beantworten. Los gehts!

 

Bitte öffnen Sie den Digi-Index im Browser Google Chrome!

 

Weitere Beiträge


UBIT Services

In einer Welt der Information brauchen UBIT Profis einen schnellen Zugriff auf Relevantes. Die UBIT Services...