Webinar „Zeitmanagement & Produktivität“ am 15.3.2022

Zuviel Arbeit am Ende des Tages? Als Unternehmer*in Zeit clever nutzen, um produktiver zu arbeiten.

Wie oft denken Sie am Ende eines übervollen Arbeitstages: Was habe ich heute eigentlich den ganzen Tag gemacht?

Daran zeigt sich ein Mangel an Effizienz und Effektivität, der oft alle Stufen des Unternehmens vom Vorstand bis zum Vorarbeiter umfasst. Kommunikation, Zusammenarbeit und Zielorientierung sind aus dem Blick entschwunden. Je höher die qualifizierte Stelle, desto größer die Gefahr, die Prioritäten unter den zahllosen Aufgaben aus den Augen zu verlieren.

Die Symptome sind „Meetingitis“ und Parallel-Entwicklungen, E-Mail-Ping-Pong und haufenweise vermeidbare Missverständnisse, weil jede Abteilung ihre Themen auf eigene, nicht abgestimmte Weise angeht.

Blanka Vötsch beleuchtet in ihrem Vortrag, was man tun muss, um nicht von einem To-Do-Tsunami davongespült zu werden. Wie kann Ihr Unternehmen außerordentliche Ergebnisse liefern, statt nur zu überleben. Wie fokussiert man sich auf das Wichtige und findet dafür immer Zeit? Wie kann man mit neuen Strukturen Zeit erschaffen? Wie gelingt Delegation?

„Effizienz oder Effektivität oder doch beides? Warum ist am Ende meiner Zeit noch so viel Arbeit übrig? Blanka Vötsch ist die Frau, die dort ansetzt, wo das Standard-Zeitmanagement an seine Grenzen kommt. Mehr schaffen in weniger Zeit - und wenn's dann noch mit so viel Herz und Sympathie rübergebracht wird, wie bei Blanka, kann nichts mehr schief gehen.“
Hermann Scherer – Top Speaker und Bestsellerautor

 

Unsere Themenexpertin:

 

Blanka Vötsch

Blanka Vötsch ist preisgekrönte Speakerin und Expertin für Zeitmanagement und Produktivität. Sie redet leidenschaftlich Klartext und weiß aus der Praxis, wovon sie spricht. Sie will ihr Publikum nicht berieseln, sondern ins Handeln bringen. Schon während des Vortrags oder Seminars. Alle bekommen einen Fahrplan an die Hand, mit dem das leicht wird. Das Gesagte wird fest verankert und in den Alltag mitgenommen, wo es sich schon vom nächsten Tag an auswirkt. Konkret.

Inhaltlich setzt sie dort an, wo die bekannten Standardlösungen des Zeitmanagements an ihre Grenzen stoßen.

Ihr Ziel: Jede*r kann viel mehr schaffen in weniger Zeit.

„Ich kenne vermutlich jede Ausrede, warum sich Menschen oder Unternehmen angeblich nicht ändern können. Ich mache Mut, die Komfortzone kurz mal zu verlassen und Veränderungen zu wagen. Es lohnte sich immer: Die Ergebnisse waren überwältigend.“
Blanka Vötsch

Sie spricht aus ihrer internationalen Praxis

In Graz hat sie Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt International Management studiert und als Magister abgeschlossen. Schon neben dem Studium arbeitete sie in der Softwarebranche.

Es folgte eine internationale Karriere in renommierten IT- und Automobil-Unternehmen. Als Programm- und Projektleiterin hat sie in mehr als einem Dutzend Ländern der Erde große Projekte verantwortet und umgesetzt. Bei Projektgrößen mit jeweils 100 und mehr Personen – vom CEO bis zum/zur Programmierer*in – hat sie im Laufe der Jahre tausenden Menschen die relevanten Impulse vermittelt, um produktiver zu arbeiten.

Mit ihrem unbestechlichen Blick hat sie jede Panne entdeckt und eine passende Lösung gefunden. Projekte in zweistelliger Millionenhöhe hat sie im Auftrag von Weltmarktführer souverän zum Erfolg geführt. Unter Konzernen, Marktführern und namhaften Mittelständlern genießt sie den Ruf einer konsequent praxisorientierten Expertin.

 

 

Wann? Dienstag, 15. März 2022 von 16:00 - 17:30 Uhr

Wo? Online via Zoom

Bitte melden Sie sich hier online für den Impulsvortrag an!

Information gemäß Art 13 DSGVO

Ihre personenbezogenen Daten (zB Name, E-Mail, Bezeichnung, Verbindungsdaten, Inhaltsdaten) werden von der Wirtschaftskammer Steiermark – Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie als Verantwortliche zum Zweck der (vor)vertraglichen Kommunikation (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) verarbeitet. Die Daten werden von Zoom Video Communications, Inc. auch außerhalb des EWR, in den USA, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich  auf Basis der Standardvertragsklauseln verarbeitet. Die Daten werden während aufrechtem Vertragsverhältnis zwischen Verantwortlichen und Zoom Video Communications, Inc. als Kunde von Zoom Video Communications, Inc. verarbeitet.

Diese Veranstaltung wird aufgezeichnet und im Internet auf unserer Webseite auf unbestimmte Zeit veröffentlicht. Namen und Chats werden nicht aufgezeichnet, es wird nur das Video und die Tonspur aufgezeichnet. Wenn Sie der Aufzeichnung nicht zustimmen, ersuchen wir Sie, Ihr Video auszuschalten und Fragen nur im Chat zu stellen. Sie können Ihre Einwilligung per E-Mail an office@ubit-stmk.at widerrufen.

Weitere Informationen zu Datenschutz und Ihren Rechten finden Sie unter: www.ubit-stmk.at/datenschutz/