„TraCCE: Unternehmenserfolg mit Kunst und Kreativität“ am 16.2.2023

People Cooperation Plan Vision Development Guideline Strategetic Ideas

Der Arbeitskreis Innovation lädt als Kooperationspartner der incorporate future KG gemeinsam mit der Creative Industries Styria (CIS) herzlich ein!

Als Kreativunternehmen oder Künstler:in noch erfolgreicher werden? Erhalten Sie exklusiven Zugang zu international erprobten Ansätzen!

 

Sie sind Berater:in oder Trainer:in und möchten Ihre Kund:innen dabei unterstützen, nachhaltig erfolgreicher zu werden? Sie sind in der Kreativwirtschaft unternehmerisch oder als Künstlerin tätig und möchten Ihre unternehmerischen Fähigkeiten oder die Ihres Teams ausbauen? Sie suchen Wege, in Ihrer Organisation den "creative entrepreneurial spirit" zu wecken? Dann sind Sie bei diesem Event richtig, denn hier dreht sich alles um CCE - Creative & Cultural Entrepreneurship!

Das Grazer Unternehmen incorporate future KG hat in einem 2-jährigen EU-finanzierten Projekt TraCCE (https://tracce-project.eu) im Rahmen einer länderübergreifende Partnerschaft mit Expert:innen, Universitäten und NGOs aus Griechenland, Deutschland und Rumänien qualitativ hochwertiges Material entwickelt , das auf die Kreativ- und Kulturmärkte ausgerichtet ist. Erhalten Sie exklusiven Zugang dazu - und das in einer kurzweiligen interaktiven Art und Weise.

Was Sie an diesem Nachmittag erwartet:

  • 16:00 – 16:15 Begrüßung 
  • 16:15 – 16:45 TraCCE – Kurzimpuls - ein Interview über Hintergründe und Wissenswertes zum Projekt
  • 16:45 – 18:15 Open Space – Business Modelling für Kreative und Künstler:innen. Lernen Sie ein Tool zur Selbsteinschätzung Ihres unternehmerischen Potenzials und einen Business Model Canvas - speziell für Kreative und Kulturschaffende kennen!
  • 18:15 – 18:45 Club2 „Unternehmerisch erfolgreich als Kreative:r/Künstler:in?“
  • 18:45 – 19:00 Abschließende Worte & in Verbindung bleiben (VLE-Plattform)
  • Ausklang und Netzwerken beim Buffet

Durch den Nachmittag führt Sie Mag.a Sabine Varetza-Pekarz, Geschäftsführerin der incorporate future KG und Dietmar Stefl-Sedlnitzky, Geschäftsführer der TexCon GmbH.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Und wir wissen: Erfolg hat viele Gesichter. Lassen Sie uns gemeinsam in diese schauen und co-kreativ daran arbeiten, kreativ-nachhaltig und kulturell-wertvoll unternehmerisch erfolgreich zu sein!

Ps: Das Titelbild wurde vom Grazer Stadtzeichner Walter Felber (fast) unbemerkt vom TraCCE Konsortium während des ersten Partner Dinners in der Steirerstubn angefertigt.

Zum Arbeitskreis Innovation. 

 

Bitte melden Sie sich bis 10. Februar hier online an. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet im Europasaal der WKO Steiermark statt: Körblergasse 111-113, 8010 Graz
Achtung, begrenzte Teilnehmeranzahl!
Es ist auf die Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Rechtslage (COVID-19) zu achten!

Logo EG Innovation

 

Information gemäß Art. 13 DSGVO

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen: Wirtschaftskammer Steiermark, Körblergasse 111–113, 8010 Graz; Zweck(e) der Verarbeitung/ Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Veranstaltungsmanagement (Vertragserfüllung Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO), Führen von Anwesenheitslisten und Protokollen, Kontaktpersonennachverfolgung im Falle eines COVID-19-Verdachts (berechtigte Interessen iZm der Vermeidung der Ausbreitung ansteckender Krankheiten Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO); Kategorien von Empfängern: Ihr Name und Ihre Kontaktdaten werden auf Anfrage von Gesundheitsbehörden im Anlassfall (§ 5 Abs. 3 Epidemiegesetz) an diese übermittelt; Information über die Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten: Wenn Sie die Erhebung der Daten für die Besucherregistrierung verweigern, dann können wir Ihnen bedauerlicherweise keinen Zutritt zu unseren Räumlichkeiten gewähren. Wir weisen ausdrücklich auf unser Hausrecht hin; Dauer der Speicherung der Daten: Ihre Daten werden von uns nur bis zur Beendigung der Informations- oder Betreuungsbeziehung aufbewahrt bzw. darüber hinaus solange dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, insbesondere nach dem WKG, nötig ist. Daten, die ausschließlich für die Nachverfolgung von COVID-19 Verdachtsfällen erhoben werden, werden nach 28 Tagen gelöscht; Information über die Betroffenenrechte: Als betroffene Person steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch sowie Datenübertragbarkeit zu. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben, www.dsb.gv.at. Um sich darüber hinaus zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung auf www.wko.at. Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@wkstmk.at.

Bild- und Tonaufnahmen

Im Rahmen dieser Veranstaltung können durch die oder im Auftrag der Wirtschaftskammerorganisation Bild- und Tonaufnahmen zu Dokumentationszwecken erstellt werden. Diese werden einerseits zur Berichterstattung in Printmedien verwendet und allenfalls auch in (Sozialen) Medien, digitalen und analogen Publikationen und auf Webseiten der WKO veröffentlicht.