8. Steirischer Strategietag am 27.9.2022

EINLADUNG

zum 8. Steirischen Strategietag des Arbeitskreises Styria Strat am Dienstag, dem 27. September 2022 mit Beginn um 17:00 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr)
Hotel Europa Graz, Bahnhofgürtel 89, 8020 Graz, Seminarraum Kahlo & Monroe, 1. Stock   

Die Welt im Umbruch – die volkswirtschaftliche Relevanz Ihrer Unternehmensführung

Programm:

  • Begrüßung
    Dominic Neumann, MBA, Obmann der Fachgruppe UBIT
    Günter Mayr, Vorstandsvorsitzender von wertschritt® Das KMU Haus Graz eGen

  • Impulsvortrag: 12 Anweisungen zum wirtschaftlichen Misserfolg
    Ing. Norbert Paul Ulbing, Sprecher des Arbeitskreises Styria Strat - die steirischen Strategiespezialist*innen

  • Die Genossenschaft als Erfolgsmodell für überbetriebliche Kooperation und Unternehmensnachfolge
    Vortrag und Beantwortung von Fragen
    Prof. Dr. Dietmar Rößl, Wirtschaftsuniversität Wien (WU)

  • Produktmanagement als Erfolgsfaktor für KMUs - Ansätze aus der Praxis für die Praxis
    DI Martin Abart und DI (FH) Mag. Martin Rzehorska, Cycles Consulting OG

  • Werte erschaffen – Werte ausbauen – Werte erhalten
    Interaktiver Workshop mit allen Teilnehmer*innen
    Abfrage der wichtigsten Anliegen über TELLERS-Analyse
    Walter Baumgartner, Geschäftsführer BEITRAINING

  • Die wertschritt®- wertanalyse®
    Rainer Gigerl, Gründungsmitglied von wertschritt® Das KMU Haus Graz eGen

  • Get-Together & Netzwerken mit Buffet


zum Arbeitskreis "Styria Strat"


mit freundlicher Unterstützung von:
wertschritt® Das KMU Haus Graz eGen
Cycles Consulting OG



Bitte melden Sie sich bis 16.9.2022 hier für den 8. Steirischen Strategietag an! 

Auf die zum Zeitpunkt der Sitzung gültige Rechtslage (COVID-19-Basismaßnahmenverordnung sowie Hausordnung) ist Bedacht zu nehmen.

Parkmöglichkeiten finden Sie in der öffentlichen Parkgarage BOE Parkgarage Annenpassage Keplerstraße (400 Stellplätze) mit direktem Hotelzugang.

 

 

 
 
 

Information gemäß Art 13 DSGVO

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen: Wirtschaftskammer Steiermark, Körblergasse 111–113, 8010 Graz; Zweck(e) der Verarbeitung/ Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Veranstaltungsmanagement (Vertragserfüllung Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO), Führen von Anwesenheitslisten und Protokollen, Kontaktpersonennachverfolgung im Falle eines COVID-19-Verdachts (berechtigte Interessen iZm der Vermeidung der Ausbreitung ansteckender Krankheiten Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO); Kategorien von Empfängern: Ihr Name und Ihre Kontaktdaten werden auf Anfrage von Gesundheitsbehörden im Anlassfall (§ 5 Abs. 3 Epidemiegesetz) an diese übermittelt; Information über die Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten: Wenn Sie die Erhebung der Daten für die Besucherregistrierung verweigern, dann können wir Ihnen bedauerlicherweise keinen Zutritt zu unseren Räumlichkeiten gewähren. Wir weisen ausdrücklich auf unser Hausrecht hin; Dauer der Speicherung der Daten: Ihre Daten werden von uns nur bis zur Beendigung der Informations- oder Betreuungsbeziehung aufbewahrt bzw. darüber hinaus solange dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, insbesondere nach dem WKG, nötig ist. Daten, die ausschließlich für die Nachverfolgung von COVID-19 Verdachtsfällen erhoben werden, werden nach 28 Tagen gelöscht; Information über die Betroffenenrechte: Als betroffene Person steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch sowie Datenübertragbarkeit zu. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben, www.dsb.gv.at. Um sich darüber hinaus zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung auf www.wko.at. Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@wkstmk.at.

Bild- und Tonaufnahmen

Im Rahmen dieser Veranstaltung können durch die oder im Auftrag der Wirtschaftskammerorganisation Bild- und Tonaufnahmen zu Dokumentationszwecken erstellt werden. Diese werden einerseits zur Berichterstattung in Printmedien verwendet und allenfalls auch in (Sozialen) Medien, digitalen und analogen Publikationen und auf Webseiten der WKO veröffentlicht.