KV-Abschluss für Angestellte in Information und Consulting 2020

 

Neuer Kollektivvertrag  für Unternehmensberatung und Buchhaltungsberufe 

Ab 1.1.2020 kommt es zu einer Trennung des bisherigen Rahmenkollektivvertrages in zwei separate Kollektivverträge für die Mitgliedsbetriebe der Bundessparte Information und Consulting bzw. der Bundessparte Gewerbe und Handwerk.

Es wird ab 1.1.2020 der neue Kollektivvertrag für Angestellte in Information und Consulting nur mehr für bestimmte Fachverbände der Bundessparte Information und Consulting gelten. In der Fachgruppe UBIT kommt dieser für die Berufsgruppen Unternehmensberatung und Buchhaltung zur Anwendung. 

Der Kollektivvertrag tritt mit 1.1.2020 in Kraft.

Hier finden Sie die Verhandlungsergebnisse im Überblick!

Hier kommen Sie zur Gehaltstabelle ab 1.1.2020!

Die KV Tabellen sowie der KV Text werden noch zwischen Fachverband UBIT und der GPA-djp abgestimmt. Diese Unterlagen inklusive einer Darstellung der Änderungen werden auf der Website des Fachverbandes UBIT ab nächster Woche veröffentlicht.