Erfahrungsaustausch „Ist Ihre Social Media Arbeit richtig wirkungsvoll?“ am 23.1.2023

Die Strategie- Spezialist*innen von STYRIA STRAT, dem Arbeitskreis Strategieberatung der Fachgruppe UBIT, laden ein zum

Erfahrungsaustausch im „Lendhafen“ Graz!

Thema: Ist Ihre Social Media Arbeit richtig wirkungsvoll?

23. Jänner 2023 von 17:00 bis 19:00 Uhr

 

Programm:

 

Einführungsvortrag: „Anleitung zum Misserfolg“

Stephanie von Rüden, Mitglied des AK Strategieberatung

„Work is easier with a smile on your face“

 

Moderation Erfahrungsaustausch

mit allen Teilnehmer*innen mit der Methode DURALOG

 

Präsentation von Learnings im Plenum

 

 

  

Bitte melden Sie sich bis 15. Jänner hier online an. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet im „Lendhafen“ statt: Lendkai 17, 8010 Graz

Achtung, begrenzte Teilnehmeranzahl!

Es ist auf die Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Rechtslage (COVID-19) zu achten!

 
 
 

Information gemäß Art. 13 DSGVO

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen: Wirtschaftskammer Steiermark, Körblergasse 111–113, 8010 Graz; Zweck(e) der Verarbeitung/ Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Veranstaltungsmanagement (Vertragserfüllung Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO), Führen von Anwesenheitslisten und Protokollen, Kontaktpersonennachverfolgung im Falle eines COVID-19-Verdachts (berechtigte Interessen iZm der Vermeidung der Ausbreitung ansteckender Krankheiten Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO); Kategorien von Empfängern: Ihr Name und Ihre Kontaktdaten werden auf Anfrage von Gesundheitsbehörden im Anlassfall (§ 5 Abs. 3 Epidemiegesetz) an diese übermittelt; Information über die Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten: Wenn Sie die Erhebung der Daten für die Besucherregistrierung verweigern, dann können wir Ihnen bedauerlicherweise keinen Zutritt zu unseren Räumlichkeiten gewähren. Wir weisen ausdrücklich auf unser Hausrecht hin; Dauer der Speicherung der Daten: Ihre Daten werden von uns nur bis zur Beendigung der Informations- oder Betreuungsbeziehung aufbewahrt bzw. darüber hinaus solange dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, insbesondere nach dem WKG, nötig ist. Daten, die ausschließlich für die Nachverfolgung von COVID-19 Verdachtsfällen erhoben werden, werden nach 28 Tagen gelöscht; Information über die Betroffenenrechte: Als betroffene Person steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch sowie Datenübertragbarkeit zu. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben, www.dsb.gv.at. Um sich darüber hinaus zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung auf www.wko.at. Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@wkstmk.at.

Bild- und Tonaufnahmen

Im Rahmen dieser Veranstaltung können durch die oder im Auftrag der Wirtschaftskammerorganisation Bild- und Tonaufnahmen zu Dokumentationszwecken erstellt werden. Diese werden einerseits zur Berichterstattung in Printmedien verwendet und allenfalls auch in (Sozialen) Medien, digitalen und analogen Publikationen und auf Webseiten der WKO veröffentlicht.