Das war die Constantinus Leistungssschau am 29.10.2019

 

 

Obmann Dominic Neumann freute sich besonders dieses Jahr erstmalig im Rahmen des WKO Unternehmertags am 29. Oktober 2019 die Nominierten und Preisträger des Constantinus Awards zur CONSTANTINUS Leistungsschau zu empfangen. Präsentiert wurden folgende preisgekrönte steirische Projekte:

 

Qualitypoint GmbH, Sieger im Bereich Standardsoftware & Cloud Services 2018 mit der Software "Qualitypoint". Mit der Entwicklung der Software "qualitypoint" werden moderne Qualitätsmanagementsysteme wie ISO 9001, 14001, 27001, 18001, 22001, 45001 und 50001 auf effiziente Weise digitalisiert und vereinfacht. "Die Software organisiert digital die Prozesse abseits der Wertschöpfung in Unternehmen wie z. B. innerbetriebliche Kommunikation, Aufgaben- und Dokumentenmanagement, Anlagenwartung, Messmittelüberwachung, Risikomanagement, Audits und Gefahrstoffe im Unternehmen", beschreibt Geschäftsführerin Tanja Nistelberger Ihr Platz-1-Projekt.

isn - innovation service network GmbH - Von der Digitalisierungsstrategie zum digitalen Ecosystem Im Vortrag hat Projektleiter Jürgen Neubauer die 2019 mit Platz 2 ausgezeichnete Umsetzung einer interaktiven Netzwerkplattform als Toolbox für KMUs für die digitale Transformation vorgestellt. Im Rahmen des Entwicklungsprozesses wurden alle relevanten Stakeholder anhand eines Design Thinking Prozesses und über eine Open Innovation Plattform einbezogen.

Revotec GmbH - Danny Adam informierte über das 2017 mit Platz 3 ausgezeichnete Projekt anhand eines Beispiels aus der Kälte- und Kühltechnik, wie man Produkte und Service verbessern kann. Die digitale Plattform RevoConnect überwacht und erkennt Anomalien weltweit.

Barbara Didier, Finanzplanung, Controlling & Buchhaltung kann mit Freundlichkeit und Einfachheit attraktiv werden! Das 2019 nominierte Projekt „Captain FCB“ macht Büroarbeit attraktiv und zugänglich. Mit Digitalisierung können die Buchhaltung und die Finanzplanung freundlich, zugänglich und einfach für jedermann ermöglicht werden! Captain FCB wurde für ein Kleinunternehmen entwickelt und ist eine personalisierte Lösung, grafisch einladend, mit welcher der Kunde rasch und unkompliziert in seiner aktuelle und zukünftige finanzielle Situation einblicken kann.

Dank der einfachen Handybedienung, kann der Kunde jederzeit und überall auf seine Kennzahlen zugreifen. Mit der Kamera Funktion vom Handy, kann er auch sofort Belege fotografieren und hochladen. Dank AI ist der Beleg automatisch gelesen und verbucht. Selbstverständlich werden alle relevante Unterlagen für den Steuerberater, für's Finanzamt und für den Bankberater erstellt.

Die Fachgruppe UBIT war auch mit Ihrer UBIT-Bubble bei der Businessmesse vertreten und informierte die Besucher über den Digi-Index sowie die zahlreichen Angebote und Veranstaltungen der Fachgruppe UBIT. Dank Pepper, dem humanoiden Roboter, der neben nützlichen Informationen zur Fachgruppe UBIT die Besucher jeder Altersgruppe auch mit Tanz, Witzen und Spielen unterhielt, zählte die UBIT Bubble zu den am meisten frequentierten Ständen der diesjährigen Businessmesse.