Constantinus Award 2022

 

Österreichs großer Beratungs- und IT-Preis wird seit 2003 jährlich vergeben und ist eine Initiative des Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT). Er holt Beratungsqualität aus den Bereichen Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT vor den Vorhang - und prämiert Beraterinnen und Berater gemeinsam mit ihren Kundinnen und Kunden.

Wir gratulieren den Siegern 2022: 

Platz 1 der Kategorie "Standardsoftware und Cloud Services": s2 data & algorithms GmbH

Platz 1 der Kategorie "Internationale Projekte": bit media e-solutions GmbH 

Platz 2 der Kategorie "Internationale Projekte": Parkside Informationstechnologie GmbH 

 

Zu den Einreichern 2022 zählen:

  • Esculenta GmbH
    Projekt: ELKE "Tablet statt Klemmbrett" Ein Softwaresystem zur vollständig digitalen und mobilen Durchführung von Kontrollen.

    Beschreibung:
    ELKE ist ein Softwaresystem zur digitalen und mobilen Durchführung von Kontrollen auf Basis von Checklisten. So können z.B. direkt am landwirtschaftlichen Betrieb Checklisten abgearbeitet, digital unterzeichnet und mit Bild und Audio dokumentiert werden. Eine Erinnerungsfunktion sowie die Einbindung von Navigationssystemen unterstützen das Mangel- und Fristenmanagement und erleichtern rund 100 Bediensteten der niederösterreichischen Landesverwaltung die Planung und Durchführung dieser Aufgaben. Ein zentrales Auswertungsdatenmanagement und Einsatzplanungssystem vervollständigen den Funktionsumfang. Das System ist 100% portalverbundfähig und somit sicherheitstechnisch im anspruchsvollen E-Government einsetzbar. 

  • Polák Julia
    Projekt: Automatische Spendenverarbeitung für weltweitwandern wirkt!
    Beschreibung: 
    Ein gemeinnütziger Verein ist einerseits auf freiwillige Helfer*innen und andererseits auf Spenden angewiesen. Die Verwaltung dieser ist jedoch sehr aufwendig. So müssen wertvolle und oft knappe Ressourcen neben dem eigentlichen Spendenzweck für administrative Tätigkeiten eingesetzt werden. Durch die weitgehende Automatisierung der Verwaltung der Spendeneingänge können nicht nur die maximalen Ressourcen für den Spendenzweck eingesetzt werden, sondern kann auch die Datenqualität massiv erhöht und dadurch noch mehr und besser geholfen werden.
    Gerade in einem Bereich, wo es darum geht anderen zu helfen, bekommt Automatisierung eine besondere Bedeutung.

  • Rieger-Vision - Manuel Rieger
    Projekt: Einführung Prozess- und Qualitätsmanagement im Colosseum, Bar-Laufhaus

    Beschreibung: 
    Das Projekt beschäftigte sich mit der Einführung von Prozess- und Qualitätsmanagement (orientiert an der ISO Norm 9001) im Laufhaus und Bar Colosseum in Graz. Das Projekt sollte zeigen, dass Prozess- und Qualitätsmanagement in allen Branchen und Organisationen viele Vorteile in den Bereichen Kund*innen- und Mitarbeiter*innen-Zufriedenheit bringen kann. Die Ergebnisse waren dabei hervorragend. Das Projekt konnte zeigen, wie positiv sich Prozess- und Qualitätsmanagement auf die Organisation ausgewirkt hat. Konflikte konnten reduziert werden, Ziele wurden von den Mitarbeiter*innen akzeptiert und gemeinsam in Angriff genommen. Auch die Kund*innen-Zufriedenheit konnte, obwohl diese schon sehr hoch war, nochmal messbar erhöht werden.

Diese Einreicher wurden im Rahmen einer Vorauswahl für den Award nominiert:

  • bit media e-solutions GmbH
    Projekt: Errichtung einer Tourismusschule und einer Tischlerwerkstätte im "Vocational Training Center" in Medan, Indonesien
    Beschreibung:
    Das VTC in Medan, Indonesien ist bisher das größte Projekt der Firmengeschichte. Die bit media e-solutions GmbH  liefert und nimmt die gesamte digitale (Lernmanagementsystem, digitale Schulverwaltung) und physische Infrastruktur (Neubau, Übungs-Küche & -Rezeption, Tischlerlehrwerkstätte) in Betrieb. Das VTC wird jährlich 496 Auszubildende trainieren. Basierend auf österreichischen Standards werden die Ausbildungspläne auf die indonesischen Marktbedürfnisse abgestimmt (Theorie/Praxis kombiniert mit digitalen Lehr-/Lernlösungen). Die Trainer wurden ausgebildet und werden noch von österreichischen Expert*innen in Medan begleitet. Die digitalen Lehr-, Lern- und Verwaltungslösungen "Made in Austria" sind für alle 301 VTC des indonesischen Arbeitsministeriums landesweit ausgerollt und in Indonesisch verfügbar. 

  • isn - innovation service network GmbH
    Projekt: InnoWorld: Einführung einer konzernweiten Innovationsplattform bei der AT&S-Gruppe
    Beschreibung: 
    Die Innovations- und Wachstumsstrategie von AT&S erfordert die Einbeziehung aller Leistungsträger*innen und Standorte in die Gestaltung von Zukunftsprojekten. Im Rahmen des Projekts wurde eine permanente Innovationsplattform zur Vernetzung und Einbeziehung aller Mitarbeiter*innen in das Innovationsmanagement eingeführt. Die Plattform wurde unter der Marke InnoWorld by AT&S gelauncht. Diese konzernweite Innovationsplattform erreicht potenziell 13.000 Mitarbeiter*innen an allen Standorten in Europa und Asien. Die neue Plattform deckt neben Ideenwettbewerben, auch das betriebliche Verbesserungs- und Vorschlagswesen (KVP) ab. 

  • PARKSIDE Informationstechnologie GmbH
    Projekt: RideAmigos - Digitale Produktentwicklung einer Pendlerplattform
    Beschreibung:
    RideAmigos ist eine führende Softwarelösung für die Verwaltung von Pendlern. Sie wird von einigen Fortune-500-Firmen und staatlichen sowie universitären Pendler-Netzwerken genutzt, um den Individualverkehr zu reduzieren. Die Funktionen der Anwendung schließen multi-funktionale Dashboards für Fahrten, Anreiz- und Belohnungssysteme sowie eine intelligente Abbildung von Fahrten ein. Die Vision von RideAmigos ist es, das Verwalten des Pendlerverkehrs so einfach wie möglich zu gestalten und Arbeitnehmern gleichzeitig ein angenehmeres Pendeln zu ermöglichen. Ebenso sollen Anreize für ein intelligenteres Pendlerverhalten geschaffen, Staus, Parkplatzbedarf und Umweltbelastung reduziert werden und somit gesündere und glücklichere Gemeinden entstehen. 

  • s2 data & algorithms GmbH
    Projekt: MasterScheduler -  flexible, operative und taktische Transportoptimierung
    Beschreibung:
    s2 data & algorithms arbeitet daran Transporte einzusparen, um mit dem MasterScheduler durch effiziente Planung ökonomischen aber auch ökologischen Mehrwert zu schaffen. Auch in gut optimierten Supply-Chains wie in der Automotive-Industrie bleiben durch Standard-Planung Potenziale an freier Ladekapazität ungenutzt. MasterScheduler automatisiert und optimiert mittels mathematischer Algorithmen die komplexen Planungsaufgaben in der Transport-Logistik. Üblicherweise wird in der Automotive-Branche mit einem statischen Materialbedarfsplan gerechnet, die Software-Lösung wurde entwickelt, um diesen Materialbedarfsplan mit bis zu 30% Einsparungen bei den LKW-Transporten zu optimieren, indem er ihn in transportoptimierte Lieferabrufe umwandelt. 

  • SelectionArts Intelligent Decision Technologies GmbH
    Projekt: Nächste Generation personalisierten Wissenstransfers & -Prüfung mittels künstlicher Intelligenz.
    Beschreibung: 
    KnowledgeCheckR ist ein auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierendes System zur Erzeugung, Aufrechterhaltung, Verteilung und Überprüfung von Wissen. Wissen kann in kleinen, personalisierten Einheiten konsumiert und durch die Beantwortung entsprechender Fragen gefestigt werden. Im Falle fehlerhafter Antworten wird das Feedback zur Richtigkeit durch individuelle, personalisierte Erklärungen ergänzt. Benutzer können sich mittels unterschiedlicher Visualisierungen ein Bild über den eigenen und den Wissensstand der Community machen und werden dadurch motiviert, regelmäßig mit dem System zu interagieren. Eine mehrstufige KI-basierte Prüfungsaufsicht erlaubt im Kontext von Online-Prüfungen höchste Qualität auf individuellem Level.