Ecobility

 

Expert Groups

Arbeitskreis

Ecobility - barrierefreie Wirtschaft

Der Arbeitskreis Ecobility – barrierefreie Wirtschaft baut Barrieren ab, stellt Zugänglichkeit und Vielfältigkeit (Diversity) praxisorientiert dar und hilft Unternehmen und Organisationen bei der notwendigen Umsetzung.


Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen:
  • in der Verbesserung und Entwicklung der innerbetrieblichen Kommunikation und Kooperation unterschiedlicher MitarbeiterInnen auf allen Unternehmensebenen.
  • in der Unterstützung der Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten KundInnen- und LieferantInnen.
  • in der Planung und Umsetzung notwendiger Technologie und Digitalisierungsprozesse.
Wir sehen uns als Schnittstelle zwischen Unternehmen, Verwaltung zu potentiellen und bestehenden Partnern.


Wir verstehen Beratung als zielorientiertes Erarbeiten von Kundenlösungen unter Einbringung unserer Praxiserfahrungen und unseres Expertenwissens in den Bereichen


  • Diversity Management
  • Fördermanagement
  • Projektmanagement
  • Angebotsentwicklung entlang der touristischen Servicekette
  • Dokumentation verbrauchergerechter Bedienungsanleitungen
  • Audits und Maßnahmenpläne
  • Konfliktbewältigung.

 

SprecherIn

Dipl.-Ing. Klaus D. Tolliner, MBA, CMC

Tätigkeitsfelder

  • Management auf Zeit
  • Beratung
  • Coaching
  • Training

Klaus D. Tolliner ist allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

Fachgebiet Unternehmensberatung nur für Projektmanagement, CSR Corporate Social Responsibility – Nachhaltigkeit, MBA for Business Information Management, DI für Werkstoffwissenschaften, zertifizierter TPM-Coach, zPM zertifizierter Projektmanager, zertifizierter Risikomanager, CMC Certified Managemenet Consultant, akkreditierter CSR Consultant