UBIT-Bildungsportal

Mit dem UBIT-Bildungsportal, auch bekannt unter der Marke "get know howww", bietet Ihnen die Fachgruppe UBIT eine Plattform für kostenfreie Weiterbildung - und das zeit- und ortsunabhängig.  Hier finden Sie eine Übersicht aller Themen - klicken Sie einfach rein.

2021

Nachschau Webinar „Attraktive ArbeitgeberInnen“

Wie Sie ein attraktiver Arbeitgeber bzw. eine attraktive Arbeitgeberin - auch in herausfordernden Zeiten – werden können, zeigt Ihnen Frau Mag. Claudia Schenner-Klivinyi von SinnWin in dieser Nachschau.

 

Webinare: Kollektivvertrag für Angestellte in Information & Consulting und IT-Kollektivvertrag

Die Sparte Information und Consulting und die Fachgruppe der Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie der WKO Steiermark luden am 25.2.2021 zu den Webinaren IC-KV und IT-KV ein.

 

Nachschau Webinar „Auslastungsorientierter Vertrieb“

In dieser Nachschau erfahren Sie mehr über Produktionsanalyse, Zielkunden, Positionierung, Innovation, den Aufbau eines einfachen Vertriebsprozesses und wie Sie jetzt damit starten können!

 

Nachschau Webinar „Kooperieren in digitalen Zeiten“

Die Experts Group Kooperation und Netzwerke zeigte im Rahmen des Webinars am 4.2.2021  Kooperationen als Vision einer gelungenen wirtschaftlichen Zukunft für UnternehmerInnen und BeraterInnen in herausfordernden Zeiten.

 

Nachschau UBIT-Talk „Digitale Beratungsmodelle & Online-Beratungen“

Die Expertinnen Mag. Dr. Magda Bleckmann und Uschi Gradwohl sowie die Experten DI Uwe Mayer und DI Helmut Brückler diskutierten in diesem Online-Erfahrungsaustausch über digitale Beratungsmodelle & Online-Beratungen.

2020

 

Sind Sie fit für die digitale Kommunikation?

Was meinen Sie, wie viele Arbeitnehmer geben zu, während einer digitalen Besprechung eingenickt zu sein?

 

Mit Innovation in dynamischen Zeiten die Zukunft gestalten

Am 19.11.2020 veranstaltete die Fachgruppe UBIT das Webinar „Mit Innovation in dynamischen Zeiten die Zukunft gestalten“. In drei Kurzvorträgen gaben die Vortragenden den interessierten Teilnehmern strategische Impulse. Hier finden Sie die einzelnen Beiträge sowie die Gesamtaufzeichnung des Webinars zur Nachschau.

 

Mitarbeiter mit Herz und Hirn

Digitalisierung und Fachkräftemangel erfordern laufende Veränderungsbereitschaft in Unternehmen und öffentlichen Organisationen. Unsere Experten Alexander Fleck und Angelika Heidinger haben für eine zielgerichtete Weiterentwicklung von Mitarbeitern ein wissenschaftlich fundiertes, aber praktisches Kompetenzmanagement-System entwickelt. Erfahren Sie hautnah, wie Sie A.Gil durch den Weg des Wandels begleitet.

2019

 

Künstliche Intelligenz - Zukunftstechnologie schon heute

An künstlicher Intelligenz (KI) führt kein Weg mehr vorbei. Die Technologie von morgen ist bereits in unserem Alltag angekommen. Doch während Forscher und Entwickler die Grenzen des Machbaren schon weiter in Richtung Zukunft verschieben, kommen andere zum ersten Mal mit künstlicher Intelligenz in Kontakt. KI birgt enorme Chancen für unsere Gesellschaft. Ohne Berührungspunkte dominieren aber zumeist noch fantasievolle Beispiele aus Film und Fernsehen unsere Vorstellung davon.

 

Wer ist heute noch so dumm und überfällt eine Bank?

Sicherheitsanweisung – Bitte parken Sie Ihr Auto mit offenen Türen in einer gut einsehbaren und videoüberwachten Ecke des Parkhauses. Möglichst zentral zwischen Fluchtweg und Passanten-Flanier-Meile. Lassen Sie die Fenster herunter und platzieren Sie möglichst gut sichtbar Wertgegenstände, Personalausweise und wichtige Dokumente Ihres Unternehmens. Anschließend entfernen Sie sich und lassen das Auto so ein Jahr stehen, denn es ist auf einer sicheren Fläche abgestellt und sogar videoüberwacht.

2018

 

Selfmade Films leicht gemacht

Wie man ohne viel Budget und mit einfachen Mitteln selbst ansprechende Videos produzieren kann, erfahren Sie in diesem Bildungsthema. Eine Nachlese zum Workshop, die Unterlagen und ein kurzes Video finden sie hier. Damit klappt auch das Urlaubsvideo!

 

Erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement im digitalen Zeitalter

Kundenbeziehungsmanagement, also Kundenbindung und -pflege spielen heute in jedem Unternehmen mehr denn je eine wichtige Rolle.

2017

 

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutzgrundverordnung ist in Kraft. Was Sie seit 25. Mai 2018 beachten müssen erfahren Sie hier im Detail. Unser Experte DI Harald Schenner beantwortet all Ihre Fragen zur DSGVO!

 

Das Smalltalk 1×1 – Tipps und Tricks für erfolgreiche Gesprächsführung

Smalltalk ist der Türöffner zum Erfolg – beruflich wie privat. Aber locker und ungezwungen mit fremden Leuten, Geschäftspartnern oder Vorgesetzten zu plaudern – das fällt vielen Menschen schwer. Wie es geht, zeigt die Expertin für Erfolgsnetzwerke Dr. Magda Bleckmann mit einer guten Mischung aus Ratschlägen, Übungen und Tipps: von der richtigen Vorbereitung über Eisbrecherfragen und passende Themen bis hin zum perfekten Abgang.

2016

 

Blockchain Technologie…

Mehr über Blockchain Technologie und Kryptowährungen als Basis einer neuen Wirtschaft erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Hürden überwinden mit mentaler Stärke …

Oder wie Sie aus der Psycho-Logik des Extremradsportes entspannter und ökonomischer zum Unternehmerischen Erfolg kommen können erfahren Sie hier.

2015

 

Die Microsoft Office Toolbox…

In 4 Kapiteln erfahren Sie wie Sie mit ein paar wenigen Handgriffen wesentlich mehr aus Ihrer täglichen Arbeit mit Microsoft Office herausholen können. Anhand praxisorientierter Tipps & Tricks lernen Sie neue Möglichkeiten kennen wie Sie mit wenig Aufwand Ihre Effizienz am Arbeitsplatz um bis zu 20% steigern können.

 

Keine Angst vor Barrierefreiheit

Monika Hirschmugl-Fuchs, Gerald Kortschak und Klaus D. Tolliner informieren Sie in diesem Thema über Barrierefreiheit.

 

Profi(t) Accounting für KMU

Seien Sie dabei und lassen Sie sich vom Experten erläutern warum Profi(t) Accounting auch für KMU ein wichtiges Thema darstellt.

2014

 

Gehirngerechte Kommunikation mit emotionaler Powersprache

In diesem Thema zeigt Ihnen der Experte, was gute Kommunikation ausmacht und worauf Sie achten sollten.

 

Cloud Strategie – sind Sie schon drin?

Lernen Sie in 3 Kapiteln mit Hilfe von IT-Experten der IT-Security ExpertsGroup der Wirtschaftskammer, wie Sie mit „der Cloud“ erfolgreich und effizient arbeiten können.

 

2013

 

Social Media

Sie werden Schritt für Schritt in das Thema Social Media eingeführt und erhalten konkrete Tipps und Tricks aus der Praxis. Im Anschluss an das Bildungsthema findet am 4. Juli 2013 ein Workshop-Marathon statt, in dem Sie das Erlernte praktisch einsetzen, üben und erweitern können.

 

2012

 

Unternehmenswert – Verstehen-Nutzen-Optimieren

In drei Kapiteln erhalten Sie die Möglichkeit, sich auf einfache Weise und praxisnahe in die Materie einzuarbeiten. Ein besonderes Augenmerk wird auf Begriffserklärungen, Praxisbeispiele und Checklisten gelegt, um aus der Sicht eines (potentiellen) Eigentümers in der Lage zu sein, Unternehmenswert nutzen und mittel- und langfristig optimieren zu können.

 

Open Source Software – Mehr als schnell sparen!

Ziel des Bildungsthemas ist es, Unternehmern und deren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen über die Grundzüge von offener Software und deren Vorteile im täglichen Einsatz aufzuklären.

2011

 

Online Marketing – Ihr virtueller Verkäufer im Internet

Sie werden Schritt für Schritt in das Thema Online-Marketing eingeführt und erhalten konkreten Tipps und Tricks aus der Praxis.

 

2010

 

Vom Beleg zur Bilanz

Die Buchhaltung, das zentrale Element im Rechnungswesen ist für den Erfolg eines Unternehmens von höchster Relevanz.

 

2009

 

Rechtsangelegenheiten

Bestimmungen und Gesetze sind vielleicht wenig genau bekannt, haben aber durchaus erhebliche Auswirkungen auf Unternehmen. Je nach Gegenstand des Unternehmens gilt es spezielle Vorschriften zu beachten.

 

Marketing & Sales

Vom allgemeinen Überblick bis zur Abschlusstechnik...

2008

 

Urheberrecht im IT-Bereich

Webdesign, Datenbankdesign oder Softwareprogrammierung – oft ist es für IT Unternehmen nicht klar, wie sich die Rechtslage im Urheberrecht darstellt.

 

Web 2.0 nutzen, aber richtig!

XING, studiVZ, friendster, second-life, blogs, podcasts, semantic web.  - Schlagwörter, aber was steht dahinter? Welche Chancen bieten Sie einem steirischen Betrieb wirklich, welche Risiken sind damit verbunden?

2007

 

Digitale Signatur

In den letzten Jahren wurden viele neue Anwendungsgebiete der digitalen Signatur erschlossen. Grundsätzlich stellt sie das elektronische Pendant zur handschriftlichen Unterschrift dar.

 

Digitale Identität

Ich denke, darum bin ich!
Reicht das im 21 Jhd. wirklich zur Erlangung einer Identität aus?

 

Rechtliche Aspekte in der IT

Bei Erstellung spezifischer Software, die Konzipierung und Betreuung einer Homepage oder E-Mail-Werbung sind heute einige rechtliche Aspekte zu beachten. Für Online-Shopping, Online-Auktionen mit den gesamten Folgen von Gewährleistung, Schadenersatz, Konsumentenschutz usw. aber auch die Problematik des domain-grabbing existieren zwar grundsätzliche Regelungen in bestehenden Gesetzen, hier erfolgt aber eine notwendige Anpassung an die Gegebenheiten des Internet.

2020

 

Sind Sie fit für die digitale Kommunikation?

Was meinen Sie, wie viele Arbeitnehmer geben zu, während einer digitalen Besprechung eingenickt zu sein?

 

Mit Innovation in dynamischen Zeiten die Zukunft gestalten

Am 19.11.2020 veranstaltete die Fachgruppe UBIT das Webinar „Mit Innovation in dynamischen Zeiten die Zukunft gestalten“. In drei Kurzvorträgen gaben die Vortragenden den interessierten Teilnehmern strategische Impulse. Hier finden Sie die einzelnen Beiträge sowie die Gesamtaufzeichnung des Webinars zur Nachschau.

 

Mitarbeiter mit Herz und Hirn

Digitalisierung und Fachkräftemangel erfordern laufende Veränderungsbereitschaft in Unternehmen und öffentlichen Organisationen. Unsere Experten Alexander Fleck und Angelika Heidinger haben für eine zielgerichtete Weiterentwicklung von Mitarbeitern ein wissenschaftlich fundiertes, aber praktisches Kompetenzmanagement-System entwickelt. Erfahren Sie hautnah, wie Sie A.Gil durch den Weg des Wandels begleitet.

2019

 

Künstliche Intelligenz - Zukunftstechnologie schon heute

An künstlicher Intelligenz (KI) führt kein Weg mehr vorbei. Die Technologie von morgen ist bereits in unserem Alltag angekommen. Doch während Forscher und Entwickler die Grenzen des Machbaren schon weiter in Richtung Zukunft verschieben, kommen andere zum ersten Mal mit künstlicher Intelligenz in Kontakt. KI birgt enorme Chancen für unsere Gesellschaft. Ohne Berührungspunkte dominieren aber zumeist noch fantasievolle Beispiele aus Film und Fernsehen unsere Vorstellung davon.

 

Wer ist heute noch so dumm und überfällt eine Bank?

Sicherheitsanweisung – Bitte parken Sie Ihr Auto mit offenen Türen in einer gut einsehbaren und videoüberwachten Ecke des Parkhauses. Möglichst zentral zwischen Fluchtweg und Passanten-Flanier-Meile. Lassen Sie die Fenster herunter und platzieren Sie möglichst gut sichtbar Wertgegenstände, Personalausweise und wichtige Dokumente Ihres Unternehmens. Anschließend entfernen Sie sich und lassen das Auto so ein Jahr stehen, denn es ist auf einer sicheren Fläche abgestellt und sogar videoüberwacht.

2018

 

Selfmade Films leicht gemacht

Wie man ohne viel Budget und mit einfachen Mitteln selbst ansprechende Videos produzieren kann, erfahren Sie in diesem Bildungsthema. Eine Nachlese zum Workshop, die Unterlagen und ein kurzes Video finden sie hier. Damit klappt auch das Urlaubsvideo!

 

Erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement im digitalen Zeitalter

Kundenbeziehungsmanagement, also Kundenbindung und -pflege spielen heute in jedem Unternehmen mehr denn je eine wichtige Rolle.

2017

 

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutzgrundverordnung ist in Kraft. Was Sie seit 25. Mai 2018 beachten müssen erfahren Sie hier im Detail. Unser Experte DI Harald Schenner beantwortet all Ihre Fragen zur DSGVO!

 

Das Smalltalk 1×1 – Tipps und Tricks für erfolgreiche Gesprächsführung

Smalltalk ist der Türöffner zum Erfolg – beruflich wie privat. Aber locker und ungezwungen mit fremden Leuten, Geschäftspartnern oder Vorgesetzten zu plaudern – das fällt vielen Menschen schwer. Wie es geht, zeigt die Expertin für Erfolgsnetzwerke Dr. Magda Bleckmann mit einer guten Mischung aus Ratschlägen, Übungen und Tipps: von der richtigen Vorbereitung über Eisbrecherfragen und passende Themen bis hin zum perfekten Abgang.

2016

 

Blockchain Technologie…

Mehr über Blockchain Technologie und Kryptowährungen als Basis einer neuen Wirtschaft erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Hürden überwinden mit mentaler Stärke …

Oder wie Sie aus der Psycho-Logik des Extremradsportes entspannter und ökonomischer zum Unternehmerischen Erfolg kommen können erfahren Sie hier.

2015

 

Die Microsoft Office Toolbox…

In 4 Kapiteln erfahren Sie wie Sie mit ein paar wenigen Handgriffen wesentlich mehr aus Ihrer täglichen Arbeit mit Microsoft Office herausholen können. Anhand praxisorientierter Tipps & Tricks lernen Sie neue Möglichkeiten kennen wie Sie mit wenig Aufwand Ihre Effizienz am Arbeitsplatz um bis zu 20% steigern können.

 

Keine Angst vor Barrierefreiheit

Monika Hirschmugl-Fuchs, Gerald Kortschak und Klaus D. Tolliner informieren Sie in diesem Thema über Barrierefreiheit.

 

Profi(t) Accounting für KMU

Seien Sie dabei und lassen Sie sich vom Experten erläutern warum Profi(t) Accounting auch für KMU ein wichtiges Thema darstellt.

2014

 

Gehirngerechte Kommunikation mit emotionaler Powersprache

In diesem Thema zeigt Ihnen der Experte, was gute Kommunikation ausmacht und worauf Sie achten sollten.

 

Cloud Strategie – sind Sie schon drin?

Lernen Sie in 3 Kapiteln mit Hilfe von IT-Experten der IT-Security ExpertsGroup der Wirtschaftskammer, wie Sie mit „der Cloud“ erfolgreich und effizient arbeiten können.

 

2013

 

Social Media

Sie werden Schritt für Schritt in das Thema Social Media eingeführt und erhalten konkrete Tipps und Tricks aus der Praxis. Im Anschluss an das Bildungsthema findet am 4. Juli 2013 ein Workshop-Marathon statt, in dem Sie das Erlernte praktisch einsetzen, üben und erweitern können.

 

2012

 

Unternehmenswert – Verstehen-Nutzen-Optimieren

In drei Kapiteln erhalten Sie die Möglichkeit, sich auf einfache Weise und praxisnahe in die Materie einzuarbeiten. Ein besonderes Augenmerk wird auf Begriffserklärungen, Praxisbeispiele und Checklisten gelegt, um aus der Sicht eines (potentiellen) Eigentümers in der Lage zu sein, Unternehmenswert nutzen und mittel- und langfristig optimieren zu können.

 

Open Source Software – Mehr als schnell sparen!

Ziel des Bildungsthemas ist es, Unternehmern und deren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen über die Grundzüge von offener Software und deren Vorteile im täglichen Einsatz aufzuklären.

2011

 

Online Marketing – Ihr virtueller Verkäufer im Internet

Sie werden Schritt für Schritt in das Thema Online-Marketing eingeführt und erhalten konkreten Tipps und Tricks aus der Praxis.

 

2010

 

Vom Beleg zur Bilanz

Die Buchhaltung, das zentrale Element im Rechnungswesen ist für den Erfolg eines Unternehmens von höchster Relevanz.

 

2009

 

Rechtsangelegenheiten

Bestimmungen und Gesetze sind vielleicht wenig genau bekannt, haben aber durchaus erhebliche Auswirkungen auf Unternehmen. Je nach Gegenstand des Unternehmens gilt es spezielle Vorschriften zu beachten.

 

Marketing & Sales

Vom allgemeinen Überblick bis zur Abschlusstechnik...

2008

 

Urheberrecht im IT-Bereich

Webdesign, Datenbankdesign oder Softwareprogrammierung – oft ist es für IT Unternehmen nicht klar, wie sich die Rechtslage im Urheberrecht darstellt.

 

Web 2.0 nutzen, aber richtig!

XING, studiVZ, friendster, second-life, blogs, podcasts, semantic web.  - Schlagwörter, aber was steht dahinter? Welche Chancen bieten Sie einem steirischen Betrieb wirklich, welche Risiken sind damit verbunden?

2007

 

Digitale Signatur

In den letzten Jahren wurden viele neue Anwendungsgebiete der digitalen Signatur erschlossen. Grundsätzlich stellt sie das elektronische Pendant zur handschriftlichen Unterschrift dar.

 

Digitale Identität

Ich denke, darum bin ich!
Reicht das im 21 Jhd. wirklich zur Erlangung einer Identität aus?

 

Rechtliche Aspekte in der IT

Bei Erstellung spezifischer Software, die Konzipierung und Betreuung einer Homepage oder E-Mail-Werbung sind heute einige rechtliche Aspekte zu beachten. Für Online-Shopping, Online-Auktionen mit den gesamten Folgen von Gewährleistung, Schadenersatz, Konsumentenschutz usw. aber auch die Problematik des domain-grabbing existieren zwar grundsätzliche Regelungen in bestehenden Gesetzen, hier erfolgt aber eine notwendige Anpassung an die Gegebenheiten des Internet.

2020

 

Sind Sie fit für die digitale Kommunikation?

Was meinen Sie, wie viele Arbeitnehmer geben zu, während einer digitalen Besprechung eingenickt zu sein?

 

Mit Innovation in dynamischen Zeiten die Zukunft gestalten

Am 19.11.2020 veranstaltete die Fachgruppe UBIT das Webinar „Mit Innovation in dynamischen Zeiten die Zukunft gestalten“. In drei Kurzvorträgen gaben die Vortragenden den interessierten Teilnehmern strategische Impulse. Hier finden Sie die einzelnen Beiträge sowie die Gesamtaufzeichnung des Webinars zur Nachschau.

 

Mitarbeiter mit Herz und Hirn

Digitalisierung und Fachkräftemangel erfordern laufende Veränderungsbereitschaft in Unternehmen und öffentlichen Organisationen. Unsere Experten Alexander Fleck und Angelika Heidinger haben für eine zielgerichtete Weiterentwicklung von Mitarbeitern ein wissenschaftlich fundiertes, aber praktisches Kompetenzmanagement-System entwickelt. Erfahren Sie hautnah, wie Sie A.Gil durch den Weg des Wandels begleitet.

2019

 

Künstliche Intelligenz - Zukunftstechnologie schon heute

An künstlicher Intelligenz (KI) führt kein Weg mehr vorbei. Die Technologie von morgen ist bereits in unserem Alltag angekommen. Doch während Forscher und Entwickler die Grenzen des Machbaren schon weiter in Richtung Zukunft verschieben, kommen andere zum ersten Mal mit künstlicher Intelligenz in Kontakt. KI birgt enorme Chancen für unsere Gesellschaft. Ohne Berührungspunkte dominieren aber zumeist noch fantasievolle Beispiele aus Film und Fernsehen unsere Vorstellung davon.

 

Wer ist heute noch so dumm und überfällt eine Bank?

Sicherheitsanweisung – Bitte parken Sie Ihr Auto mit offenen Türen in einer gut einsehbaren und videoüberwachten Ecke des Parkhauses. Möglichst zentral zwischen Fluchtweg und Passanten-Flanier-Meile. Lassen Sie die Fenster herunter und platzieren Sie möglichst gut sichtbar Wertgegenstände, Personalausweise und wichtige Dokumente Ihres Unternehmens. Anschließend entfernen Sie sich und lassen das Auto so ein Jahr stehen, denn es ist auf einer sicheren Fläche abgestellt und sogar videoüberwacht.

2018

 

Selfmade Films leicht gemacht

Wie man ohne viel Budget und mit einfachen Mitteln selbst ansprechende Videos produzieren kann, erfahren Sie in diesem Bildungsthema. Eine Nachlese zum Workshop, die Unterlagen und ein kurzes Video finden sie hier. Damit klappt auch das Urlaubsvideo!

 

Erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement im digitalen Zeitalter

Kundenbeziehungsmanagement, also Kundenbindung und -pflege spielen heute in jedem Unternehmen mehr denn je eine wichtige Rolle.

2017

 

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutzgrundverordnung ist in Kraft. Was Sie seit 25. Mai 2018 beachten müssen erfahren Sie hier im Detail. Unser Experte DI Harald Schenner beantwortet all Ihre Fragen zur DSGVO!

 

Das Smalltalk 1×1 – Tipps und Tricks für erfolgreiche Gesprächsführung

Smalltalk ist der Türöffner zum Erfolg – beruflich wie privat. Aber locker und ungezwungen mit fremden Leuten, Geschäftspartnern oder Vorgesetzten zu plaudern – das fällt vielen Menschen schwer. Wie es geht, zeigt die Expertin für Erfolgsnetzwerke Dr. Magda Bleckmann mit einer guten Mischung aus Ratschlägen, Übungen und Tipps: von der richtigen Vorbereitung über Eisbrecherfragen und passende Themen bis hin zum perfekten Abgang.

2016

 

Blockchain Technologie…

Mehr über Blockchain Technologie und Kryptowährungen als Basis einer neuen Wirtschaft erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Hürden überwinden mit mentaler Stärke …

Oder wie Sie aus der Psycho-Logik des Extremradsportes entspannter und ökonomischer zum Unternehmerischen Erfolg kommen können erfahren Sie hier.

2015

 

Die Microsoft Office Toolbox…

In 4 Kapiteln erfahren Sie wie Sie mit ein paar wenigen Handgriffen wesentlich mehr aus Ihrer täglichen Arbeit mit Microsoft Office herausholen können. Anhand praxisorientierter Tipps & Tricks lernen Sie neue Möglichkeiten kennen wie Sie mit wenig Aufwand Ihre Effizienz am Arbeitsplatz um bis zu 20% steigern können.

 

Keine Angst vor Barrierefreiheit

Monika Hirschmugl-Fuchs, Gerald Kortschak und Klaus D. Tolliner informieren Sie in diesem Thema über Barrierefreiheit.

 

Profi(t) Accounting für KMU

Seien Sie dabei und lassen Sie sich vom Experten erläutern warum Profi(t) Accounting auch für KMU ein wichtiges Thema darstellt.

2014

 

Gehirngerechte Kommunikation mit emotionaler Powersprache

In diesem Thema zeigt Ihnen der Experte, was gute Kommunikation ausmacht und worauf Sie achten sollten.

 

Cloud Strategie – sind Sie schon drin?

Lernen Sie in 3 Kapiteln mit Hilfe von IT-Experten der IT-Security ExpertsGroup der Wirtschaftskammer, wie Sie mit „der Cloud“ erfolgreich und effizient arbeiten können.

 

2013

 

Social Media

Sie werden Schritt für Schritt in das Thema Social Media eingeführt und erhalten konkrete Tipps und Tricks aus der Praxis. Im Anschluss an das Bildungsthema findet am 4. Juli 2013 ein Workshop-Marathon statt, in dem Sie das Erlernte praktisch einsetzen, üben und erweitern können.

 

2012

 

Unternehmenswert – Verstehen-Nutzen-Optimieren

In drei Kapiteln erhalten Sie die Möglichkeit, sich auf einfache Weise und praxisnahe in die Materie einzuarbeiten. Ein besonderes Augenmerk wird auf Begriffserklärungen, Praxisbeispiele und Checklisten gelegt, um aus der Sicht eines (potentiellen) Eigentümers in der Lage zu sein, Unternehmenswert nutzen und mittel- und langfristig optimieren zu können.

 

Open Source Software – Mehr als schnell sparen!

Ziel des Bildungsthemas ist es, Unternehmern und deren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen über die Grundzüge von offener Software und deren Vorteile im täglichen Einsatz aufzuklären.

2011

 

Online Marketing – Ihr virtueller Verkäufer im Internet

Sie werden Schritt für Schritt in das Thema Online-Marketing eingeführt und erhalten konkreten Tipps und Tricks aus der Praxis.

 

2010

 

Vom Beleg zur Bilanz

Die Buchhaltung, das zentrale Element im Rechnungswesen ist für den Erfolg eines Unternehmens von höchster Relevanz.